IMG 2001

Einweihung des neuen Fitnessraumes

Nordhorn/Hesepe

Am 27.01.2013 wurde nachmittags der neue Fitnessraum des Heseper SV in Anwesenheit von geladenen Gästen und Vereinsmitgliedern eingeweiht. In seiner Ansprache skizzierte der 1. Vorstizende Georg Alferink die Entstehung des neuen Raumes. Dieser ca. 60 qm große Raum sowie zwei Umkleideräume mit Sanitäranlagen wurden auf Beschluss des Vorstands geschaffen, um den Vereinsmitgliedern ein erweitertes Sportangebot bieten zu können und so auf den demografischen Wandeln zu reagieren.

 IMG 2001

Foto: Klaus Wermeling

Innerhalb kürzester Bauzeit hat der Heseper SV im ersten Obergeschoss seines Vereinsheimes einen neuen Fitnessraum geschaffen. Die beteiligten Firmen und einige fleißige und hochmotivierte Helfer des Vereins haben hier ganze Arbeit geleistet.

2007 wurde das Vereinsheim um einen zweigeschossigen Anbau erweitert. Im Untergeschoss wurden Umkleideräume und Schiedsrichterräume geschaffen. Das Obergeschoss wurde zunächst nicht ausgebaut und bis zur Ausbauentscheidung im Frühjahr 2012 als Lagerraum für „Allerlei“ genutzt.

Der neu geschaffene Raum bietet eine optimale Nutzfläche für Gymnastik-, Tanz/Sportgruppen und wurde darüber hinaus mit 8 Indoorbikes ausgerüstet. Mit der Krankenkasse AOK wurde erstmalig ein Kooperationsvertrag geschlossen. Ziel ist die gemeinsame Durchführung von Sport- und Gymnastikkursen. Bereits jetzt werden zwei Kurse umgesetzt.

IMG 2039

(Auf dem Bild sind von links nach rechts: Bettina Duesmann-Grafschafter Volksbank, Eckhard Wassermann – Vorsitzender Sportverband Nordhorn,Marlies Schomakers – Fachbereichsleiterin Sport Stadt Nordhorn, Helmut Heils – Kreissportbund Grafschaft Bentheim, Horst Hilmer – AOK Lingen), Foto: Klaus Wermeling

Den Grußworten der Gäste war zu entnehmen, dass sich der „kleine HSV“ zu einem hervorragenden Sportverein entwickelt hat. Der Blick auf den Platz Eins entscheint wie in ein Fußballstadion und die im letzten Jahr geschaffene Bouleanlage und der jetzige Fitnessraum runden das Sportangebot ab. Die Gäste wünschen dem Sportverein alles Gute, weiterhin einen glückliche Hand bei der Vereinsentwicklung und  sportlichen Erfolg.

Hier sind weitere Bilder zu sehen.